Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Vorsicht vor betrügerischen Machenschaften

6. April 2020

Aktuell wird im Namen der Steuerverwaltung Missbrauch getrieben.

Seit ein paar Tagen werden steuerpflichtige Personen aus dem Kanton Bern von verschiedenen schweizerischen Mobile-Nummern aus angerufen und in gebrochenem Deutsch darauf hingewiesen, dass sie eingeschriebene Post von der Steuerverwaltung erhalten werden. Zudem sollen sie vorab den Anhang eines angekündigten E-Mails öffnen. Dieses E-Mail erhalten die Kunden dann tatsächlich auch.

Haben Sie ein solches E-Mail erhalten, dann öffnen Sie auf keinen Fall die angehängte Datei und löschen Sie zudem das E-Mail sofort.

Die Steuerverwaltung ruft keine Kundinnen und Kunden an, um den Versand von eingeschriebener Post anzukündigen und sie versendet keine vertraulichen Daten über E-Mail. Zudem telefonieren unsere Mitarbeitenden mit Festnetznummern und nicht mit mobilen Telefonnummern.

Sind Sie unsicher, dann rufen Sie uns an, damit wir prüfen können, ob es sich um ein betrügerisches E-Mail handelt.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.sv.fin.be.ch/sv_fin/de/index/navi/index.html