Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit

Welche Auswirkungen haben Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit auf die Steuern?
Die Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung (Taggelder) sowie die Erwerbsausfallentschädigungen bei Kurzarbeit sind zu versteuern. Selbst getragene Aufwendungen für die Stellensuche können in Abzug gebracht werden. Wer eine von Arbeitslosigkeit betroffene Person finanziell unterstützt, kann diese Kosten nicht geltend machen. Unterstützungsabzüge sind nur für erwerbsunfähige Personen zugelassen. Wer arbeitslos ist, gilt grundsätzlich als erwerbsfähig. Ergänzungsleistungen zählen zu den steuerfreien Einkünften.

Hinweis

Weitere Informationen finden Sie unter:

Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.sv.fin.be.ch/sv_fin/de/index/navi/index/organisation/haeufige-fragen/faq-steuersituationen/arbeitslosigkeitundkurzarbeit.html