Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Steuern für Privatperson berechnen

Berechnet werden die Steuern auf dem steuerbaren Einkommen und Vermögen von Privatpersonen, selbstständig Erwerbstätigen und Landwirten, welches nach Abzug der Aufwendungen und allgemeinen Abzüge sowie der Sozialabzüge resultiert. Von der Vermögenssteuer ausgenommen sind der Kapitalwert wiederkehrender Leistungen sowie der Hausrat und persönliche Gebrauchsgegenstände.

Beachten Sie, dass mit dieser Berechnungsmöglichkeit keine Sonderfälle wie Steuerausscheidung und Vermögenssteuerbremse nach Art. 66 des Steuergesetzes mitberücksichtigt werden.

Wenn Sie Ihre Steuererklärung online ausfüllen, sehen Sie im Abschnitt «Ergebnisse» eine provisorische Steuerberechnung, die Ihnen basierend auf den eingetragenen Werten die voraussichtlichen Steuerbeträge für die Kantons-, Gemeinde- und Kirchensteuern sowie die direkte Bundessteuer für das betreffende Jahr aufzeigt.

Hinweis

Steuertarife (inklusive detailliertem Berechnungsbeispiel)
Mit der Steuertariftabelle wird basierend auf der Höhe des steuerbaren Einkommens oder Vermögens die Einfachen Steuer ermittelt.

Steueranlagen
Die Steueranlagen (Kanton, Gemeinde und Kirche separat) werden mit der Einfachen Steuer multipliziert, womit sich die effektiv zu bezahlenden Kantons-, Gemeinde- und Kirchensteuern ergeben.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.sv.fin.be.ch/sv_fin/de/index/navi/index/steuern_berechnen/privatperson.html